Wo kauft man am besten online Spielzeug?

27.12.2011 – 14.55

Kinderspielzeug online zu kaufen ist bequem und spart ganz nebenbei noch so manchen Euro, denn die meisten Internetanbieter sind wesentlich billiger als entsprechende Geschäfte vor Ort, wohlgemerkt für die gleiche Ware und Qualität.

Unsere persönliche Top 5 der besten und absolut seriösen Onlineshops für Kinderspielzeug hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit, wir können die genannten Anbieter aber aus persönlicher Erfahrung absolut empfehlen. Hier stimmen sowohl Preis Leistung Verhältnis als auch Kundenservice.

1. Amazon

Kein klassischer Spielwarenhändler, das Angebot ist aber in den letzten Jahren konstant gestiegen und Amazon hat sich inzwischen zu einem der größten Anbieter für Spielzeug gemausert. Neben eigenen Angeboten nutzen auch eine Vielzahl kleinerer Händler die Marketplace Funktion, um dort ihre Spielwaren anzubieten. Sehr große Auswahl, zudem sind direkt über Amazon bestellte Bücher sowie Artikel mit einem Gesamtbestellwert von über 20€* versandkostenfrei erhältlich. Inbesondere bei besonders beliebten Artikeln großer Markenhersteller, kann man hier vorzüglich echte Schnäppchen ergattern.

2. Jako-o

Der Shop mit dem ungewöhnlichen Namen, den man gerne einmal falsch schreibt, ist ein Premiumanbieter im Bereich Kinderspielzeug online. Das Sortiment ist erlesen, der Fokus liegt neben einem riesigen Sortiment an Markenware vor allem auf qualitativ hochwertigen und pädagogisch wertvollen Produkten. Jako-o hat sogar exklusive, eigene Produkte im Sortiment, die man sonst nirgends bestellen kann. Eine besonders feine Geste: Familien mit Mehrlingen, mehr als 4 Kindern oder besonderen Kindern erhalten für die meisten Produkte im Sortiment (ausgenommen Bücher, Möbel, preisgebundene Artikel) einen Sonderrabatt von 5% nach Einsendung der entsprechenden Unterlagen. Neben dem reinen Shop gibt es einen großen Bereich “Beratung” der von Größentabellen bis hin zu Prüfsiegeln viele wertvolle Informationen für Eltern bereithält.

3. Disney Store

Disney steht seit vielen Jahrzehnten für liebevoll animierte Trickfilme und selbstverständlich gibt es die einzelnen Charaktere und Figuren auch als Spielzeug. Egal ob Sammlerpuppen, Kostüme oder klassisches Spielzeug, die Auswahl an exklusiven Disney Produkten ist wie erwartet riesig. Einer Vollausstattung steht nichts im Wege, denn neben Spielwaren findet man auch gleich die passende Bekleidung, Bettwaren, und vieles mehr, alles sehr übersichtlich nach Kategorien sortiert. Ein Muß für alle großen und kleinen Disney Fans!

4. Walzkidzz

Walzkidzz ist ein Shop des Versandhauses Walz, unter anderem auch bekannt durch Babywalz. Walzkidzz bietet unter anderem Spielzeug und Spielwaren für Kinder ab 1 Jahr an und zeichnet sich durch eine besonders übersichtliche Navigation und die sinnvolle Aufteilung in Kategorien aus. Neben einer Vielzahl bekannter Marken bietet Walzkidzz aber auch viele eher exotische Artikel an, die man anderswo nicht unbedingt bekommt, etwa einen großen Bereich für spezielles Motorikspielzeug oder Schaukeltiere. Gerade wenn man nicht gezielt ein einzelnes Produkt sucht, leistet die Benutzerführung hier ganze Arbeit, ideal zum Stöbern.

5. Toys “R” Us

Der Spielzeughändler Toys “R” Us ist in Deutschland mit aktuell 60 Filialen vertreten und bietet neben einem großen Sortiment an Markenspielwaren vor allem auch Hilfestellung im Form von Kundenbewertungen an. Anders als bei anderen Händlern auch in Kurzform, bei der die wichtigsten Vor- und Nachteile aus Kundensicht stichpunktartig dargestellt werden. Einige Produkte, wie z.B. den Playmobil Spielplatz oder “80 Tiere am Seeufer” gibt es exklusive nur bei Toys “R” Us, ein Blick auf den Shop lohnt also auf jeden Fall. Im Bereich Angebote und Restposten finden sich zudem viele stark reduzierte Spielwaren, ein Eldorado für Schnäppchenjäger. Vom 01.01.2012 – 31.01.2012 gibt es zudem mit dem Gutschein Code 6596211 einen 10% Rabatt für alle Neukunden, Mindestbestellwert 25€, ausgenommen Bücher, Spielkonsolen & Artikel der Marke Puky.


Unterhaltung über den Wolken: Beliebte Kinderspielzeuge von Fluggesellschaften

18.09.2013 – 08.15

Kein anderes Transportmittel bringt die ganze Familie schneller und sicherer zum Urlaubsziel, als das Flugzeug. Flugreisen erfreuen sich deshalb auch bei Eltern und Kindern nach wie vor größter Beliebtheit. Passende und günstige Flüge kann man unter anderem auf ab-in-den-urlaub.de buchen. Nach der Buchung ist die Vorfreude auf den bevorstehenden Flug oftmals sehr groß. Flugreisen können für Eltern und Kinder jedoch stressig sein. Vor allem lange Flugzeiten können die Geduld aller Familienmitglieder auf die Probe stellen. Damit die Zeit für die kleinsten Passagiere aber dennoch wörtlich wie im Flug vergeht, verteilen viele deutsche und internationale Airlines vor dem Start Spielzeug.

flugzeug

Preisgekrönt ist das Kinderspielzeug der deutschen Fluglinie Air Berlin. Das „Kids Kit“ der Airline wurde 2010 mit dem TravelPlus Airline Amenity Bag Award  ausgezeichnet. Der Name wird vielen nichts sagen, es handelt sich um ein sehr angesehenes Magazin für Vielflieger aus England. Enthalten ist in dem Kit ein Malheft, ein Puzzle, eine Air Berlin-Mütze und ein Comic. Auf Langstreckenflügen erhalten Kinder zudem ein eigenes Audioprogramm oder können Zeichentrickfilme sehen. Ein Spiel- und Malpaket stellt auch Singapore Airlines zur Verfügung. Die asiatische Fluggesellschaft zählt zu den familienfreundlichsten Fluglinien weltweit. In der Regel sind die Malsachen kostenlos. Auch Condor bietet Stifte und Zeichenvorlagen an. Die Lufthansa stellt zudem ein eigenes Filmprogramm für Kinder.

Einfache Modellflugzeuge werden ebenfalls gerne in der Flugzeugkabine verteilt. Allerdings sind besondere Modelle von Airlines wie Air Berlin oft kostenpflichtig. Besonders gefragt ist ein Flugzeugmodell des Typs Airbus A320. Neben Modellflugzeugen können Kinder bei Tuifly auch mit mehreren Flughafenfahrzeugen das Geschehen auf einem Airport nachspielen. Diese sind allerdings ebenfalls nicht gratis.

Das Bordmagazin hingegen gehört bei fast jeder Airline zur Standardausstattung, ist für Kinder jedoch langweilig und selbst für Erwachsene nicht immer geeignet, ist es doch mitunter fremdsprachig. Doch bei Germanwings gibt es im deutschen Bordmagazin speziell eine Seite für Kinder. Diese bietet mit Rätseln und Zeichenaufgaben viel Unterhaltung.

Insgesamt geben sich alle Fluglinien viel Mühe mit Ihren kleinen Gästen. Das Lieblingsspielzeug von zu Hause muß trotzdem mit, genauso wie Kuscheltiere und Bücher zum Vorlesen oder Lesen. Natürlich vorzugsweise im Handgepäck, auf das man in der Kabine jederzeit Zugriff hat.


Spielzeug im Baby- und Kleinkindalter altersentsprechend kaufen

17.06.2013 – 09.36

Wenn Kinder anfangen ihre Welt zu erforschen, dann fangen sie auch langsam damit an mit Bauklötzchen ganze Städte zu bauen. Dabei entdecken die Kinder auch gleichzeitig die Schwerkraft und selbst beim Anschauen des Bilderbuchs mit der Mutter lernen die Kinder noch etwas – sie lernen Gegenstände und Worte kennen bzw. Worte den Gegenständen zuzuordnen. Wichtig ist nur, dass das Spielzeug altersgerecht ist und dass man nicht damit beginnt einem Baby schon in den ersten Lebensmonaten einen Bauklotz in die Hand zu drücken. Und auch eine Schaukel muss man einem Baby noch nicht kaufen bzw. eine Schaukel, die möglichst über einen Babysitz verfügt. Eigentlich selbstverständlich und dank der Altersempfehlung des Herstellers auf der Verpackung leicht abzuschätzen, aber teilweise wird aus einem gut gemeinten und falsch verstandenen Fördergedanken heraus Spielzeug angeschafft, das eigentlich für die entsprechende Altersstufe nicht geeignet ist.

Babies bis zu 3 Monaten
Wichtig zu wissen ist, dass ein Baby in den ersten Lebenswochen noch gar kein Spielzeug benötigt. Es gewöhnt sich in dieser Zeit nämlich an Schatten und an Licht, an Geräusche, an Stimmen und an Gerüche. Das Kind findet dabei sehr schnell heraus, wie die Mutter riecht und wie die Stimme des Papas klingt. Erschwerend hinzukommt, dass Babys noch nicht über ein starkes Sehvermögen verfügen, weil sie nur Objekte, die sich in ca. 30 cm Entfernung befinden wirklich deutlich sehen können.Gerade bei Babys sollte strikt auf die Altersempfehlung geachtet werden, ungeeignetes Spielzeug ist hier eher eine Gefahrenquelle.

Baby playing - by Patrick Jayne and Thomas

Kleinkinder ab 3 Monaten
Es dauert aber nicht lange bis das Kind auch seine Umgebung nicht mehr verschwommen sieht und auch Dinge erspähen kann, wie die Spieluhr oder die Kinderwagenkette, wobei zwischen dem 3. und 6. Monat auch schon die Bewegungen wahrgenommen werden. Im Alter von 6 Monaten kann das Kind greifen und versucht sich leider alles auch in den Mund zu stecken, was ihm in die Finger kommt. Hier gilt wie auch bei Babys: Nichts mit Kleinteilen, die sich möglicherweise lösen können oder Materialien die nicht für diese Alterklasse geeignet sind, die Herstellerempfehlungen sollten auch hier als verbindlich angesehen werden. Beim Einkauf im Internet sollten die entsprechenden Kennzeichnungen klar auf der Webseite des Anbieters aufgeführt sein, ein gutes Beispiel ist etwa koalatoys.de, auf der Webseite wird bei jedem einzelnen Artikel die Altersempfehlung explizit erwähnt.

Wer auf Nummer sicher gehen will, hält zudem nach den bereits hier besprochenen Labels und Gütesiegeln Ausschau, die neben der reinen Alterempfehlung zusätzlich einen Hinweis auf die Qualität und Unbedenklichkeit des jeweiligen Produktes liefern. Insbesondere deutsche Markenhersteller setzen verstärkt auf solche teils freiwilligen Zertifizierungen, um sich von der günstigen Konkurrenz aus Fernost zu differenzieren.


Online Tierspiele für Kinder

07.12.2012 – 11.22

Computerspiele oder Konsolen sind heute aus dem Alltag unserer Kinder kaum noch wegzudenken, doch entscheidend ist, was Kinder spielen. Auch wenn nicht jedes Spiel unbedingt pädagogisch wertvoll sein muss, zumindest sollte es für die jeweilige Altersgruppe geeignet sein. Hinzu kommt, daß viele Spiele unabhängig von Alterempfehlungen sehr komplex sind, hohen Zeitaufwand erfordern und auch den Geldbeutel nicht unerheblich belasten. Ein Vollpreisspiel kommt leicht auf 50€.

Eine nette und noch dazu vollkommen kostenlose Alternative sind da Flash Games, die man auch als Browserspiele bezeichnet. Wie der Name schon sagt werden diese nicht auf dem Computer installiert, sondern lassen sich einfach über einen Standardbrowser wie den Internet Explorer, Chrome, Firefox oder Opera aufrufen und spielen. Eine Installation ist nicht erforderlich. Spielstände kann man dementsprechend auch nicht speichern, was aber auch nicht nötig ist, denn diese Spiele sind nicht auf exzessives Zocken ausgelegt und eher kurzweiliger Natur. Ein großer Vorteil wenn man die Zeit, die das eigene Kind mit Computerspielen oder Fernsehen verbringt im Rahmen halten möchte, konkrete Empfehlungen finden sich hier bei T-Online. Bis zu einem Alter von 7 Jahren sollte die Zeit vor dem Computer etwas unter 30 Minuten liegen.

Gut geeignet sind etwa Tierspiele, die spielerisch den richtigen und verantwortungsvollen Umgang mit Tieren vermitteln und dabei auch noch Interesse für Natur und Umwelt vermitteln. Ein Spiel ist dabei sicher weniger hilfreich als ein Waldspaziergang oder ein Besuch auf dem Bauernhof, aber zumindest sind Tierspiele auch kindgerecht. Diese Spieletitel sind sowohl bei Mädchen als aus Jungen beliebt, während erstere vor allem Pferde und Ponys lieben, sind Jungs für Hunde zu begeistern.


20% Rabatt auf alle Lego Artikel

04.12.2012 – 14.07

Nur noch bis morgen, den 5. Dezember 2012,  gibt es bei Amazon eine Lego Rabatt Aktion, ab 80€* Bestellwert direkt von Amazon (Achtung, Drittanbieter über den Marketplace nehmen nicht an der Aktion teil!) gibt es satte 20% Sofortrabatt.

Das Angebot gilt für alle Lego Artikel, egal ob Adventskalender, Duplo,  Star Wars, City, Technic, Ninjago o.a. Auch bereits reduzierte Artikel sind in der Aktion eingeschlossen. Wer noch ein kurzfristiges Nikolausgeschenk sucht oder für Weihnachten einkaufen möchte, sollte noch heute oder spätestens morgen zuschlagen. Eine Verlängerung der Aktion ist unwahrscheinlich.


Kinderfilme bei Amazon bis zu 40% reduziert

23.10.2012 – 12.08

Auch wenn Fernsehen sicher nicht im Übermaß für Kinder geeignet ist, so ganz drumherum kommt man nicht, wenn das eigene Kind kein Außenseiter werden soll. Statt Kinder mit dem aktuellen Fernsehprogramm zu berieseln sollte man aber lieber gezielt auswählen, was gesehen werden soll, DVDs sind dafür ideal. Ganz nebenbei gibt es da keine lästigen Werbeunterbrechungen für allerlei Spielzeug und Merchandisingartikel, die man seinem Kind nicht kaufen möchte.

Amazon hat gerade eine Rabattaktion an der Start gebracht, die noch bis zum 18. November 2012 läuft. Im Rahmen der Aktion sind aktuell 395 ausgewählte Filme für Kinder um bis zu 40%* reduziert. Alle genauen Details und die Liste der Filme findet man hier.

Das Angebot von DVDs ab 0 Jahren und ab 6 Jahren ist groß, die Preise starten bei günstigen 4,97€*, also echte Schnäppchen und kleine bloßes Lockangebot. Wenn man sich überlegt, daß man bei mancher Verleihvideothek schon auf 6€ pro Film bei zwei Tagen Ausleihzeit kommt, ist Kaufen oft billiger als Ausleihen…und im Gegensatz zu uns Erwachsenen sehen Kinder ihre Lieblingsfilme auch gerne 10, 20 oder 50 mal ;)